Die “Beat Leukemia Initiative”

Beat Leukemia enstand im Oktober 2007 als eine Diskussonsgruppe innerhalb des populären online Netzwerks Facebook. Der Gründer, Alex Cevenini, selber ein Leukemia Survivor, wollte auf diese Weise Aufmerksamkeit erregen und möglichst viele Menschen über Leukämie and Blutkrankheiten informieren. Ausserdem wollte er Unterstützung für Menschen anbieten, die sich in derselben Situation befinden.
Bereits im Fruehling 2008 zählte die Gruppe mehr als 800 Mitglieder. Erste Erfolge wurden sichtbar: Verbindungen zwischen Menschen in Not und auf der Suche nach Hilfe und solchen, die Unterstützung und Hilfe anboten konnten hergestellt werden. Diese Website wurde durch Zusammenarbeit der Mitglieder der Diskussionsgruppe erstellt, welche heute auch Menschen ausserhalb von Facebook erreichen möchte.
Hier wirst Du grundlegende Information darüber finden was Leukämie eigentlich ist, wie die Krankheit behandelt wird, aber auch Hilfestellungen wie Freunde und Verwandte am besten hiermit umgehen können und wie man Menschen helfen kann, die an Leukämie erkrankt sind.
Die Seite Help BL beschäftigt sich mit einem bekanntem Thema: Vertrauen. Wenn Menschen sich entscheiden sich für eine gute Sache einzusetzen, fühlen sie sich oftmals überwältigt durch die grosse Anzahl von verschiedenen Organisationen, die alle auf der Suche nach Spendengelder sind. Nur selten ist man sich sicher über die Glaubwürdigkeit. Die Facebook Gruppe Beat Leukemia bietet ein offenes Diskussionsforum, wo Menschen Geschichten über Organisationen erzählen können, mit denen sie direkt in Kontakt standen oder welche ihnen geholfen haben Leukämie zu bekämpfen. Diese Organisationen sind hier aufgelistet, geordnet nach Ländern und werden regelmässig auf den neusten Stand gebracht. Falls du eine Organisation kennst, die deiner Meinung nach hier gelistet werden sollte, kannst du Mitglied der Facebook Gruppe werden und durch einen Beitrag im Forum an der Diskussion teilnehmen oder eine email an folgende Adresse senden: info@beat-leukemia.org